Profil

Referenzen

Energieberatung

Energieausweis

Bauphysik

Impressum

Links
 

Feuchte- und Wärmestrommessung

Für die Feuchte- und Wärmestrommessung werden Oberflächentemperaturen und Feuchegehalt über zwei Wochen auf verschiedenen Messpunkten aufgenommen:

  • Oberfläche Innenwand
  • Oberfläche Außenwand
  • Raumluft
  • Außenluft

Diese Messungen werden ab einer zu erwarteten Temperatur von 0°C Außentemperatur durchgeführt. Die Daten können zur Analyse von Wärmebrücken und einer Nutzungsanalyse von Räumen verwendet werden. Eine solche Messung wird z.B. bei Feuchteschäden, die sich als Schimmelpilzbildung in Wohnräumen offenbaren können, durchgeführt.

 

 

Temperatur und Feuchteverlauf eines Messpunktes Bra

Schimmelpilzbildung an einer Wärmebrücke

 

Erheblicher Schimmelpilzbefall in einer Raumecke

 

 

 

Hoppe Consult- Ingenieurbüro für Bauphysik - Steinbruchweg 8/2- 72119 Ammerbuch (zw. Tübingen, Rottenburg u. Herrenberg)
Tel.: 07073/8363010 - Fax: 07073/8363019 -
bauphysik@hoppe-consult.de